„LÖWENSTARKER“ CELLAXY

Bei Tobacco eine Klasse für sich

Denn gerade hier spielt der Cellaxy einmal mehr seine außergewöhnlichen Stärken in puncto Produktivität, Wirtschaftlichkeit, Vielseitigkeit sowie Präzision aus und setzt damit den Standard in der Laserdirektgravur für den Verpackungs- und Prägedruck.

Rasterfeinheit und Schreibauflösung des Lasers sind beim Cellaxy unabhängig voneinander einstellbar. So kann z. B. Text sehr randscharf mit einer Auflösung von 2540 dpi und Bild im 60er Raster mit weichen Verläufen wiedergegeben werden. Zudem überträgt der lasergravierte Napf aufgrund seiner Geometrie mehr Farbvolumen als der mit einem Diamantstichel gravierte Napf. Beide Effekte führen dazu, dass die mit Cellaxy gelaserte Tiefdruckform den Anforderungen an höchste Konturenschärfe wie auch gleichzeitig hohe Druckdichte gerecht wird. Cellaxy fügt sich darüber hinaus nahtlos in die bestehende digitale Vorstufe für HelioKlischographen ein.

Das optionale Embossing-Modul stattet den Cellaxy mit allen Features aus, um überzeugende Prägeformen herstellen zu können. Die für das Prägen ausgestattete Maschine führt vollautomatische Multipassgravuren mit einer Graviertiefe bis zu 1000 μm aus. Sowohl 2-D wie auch 3-D-Prägeformen werden in optimaler Qualität hergestellt. Die Druckergebnisse der mit Cellaxy erzeugten Prägungen überzeugen durch nachhaltige Haptik sowie maximale Detailtreue sowohl bei großflächigen Mikroprägungen wie auch bei Hintergrundstrukturen.

Die wesentlichen Vorteile im Überblick:

 

Sägezahnfreie, messerscharfe Konturen in Ätzqualität sowie stabile, abrissfreie Farbverläufe

 

Nahtlose Integration in digitale Druckvorstufe für HelioKlischographen

 

Embossing-Option für präzise und wirtschaftliche Prägezylinderherstellung dank Multipass-Tiefengravur

www.hell-gravure-systems.com/cellaxy