• Fachartikel: Flexo-Druckform auf Abruf

    Fachartikel: Flexo-Druckform auf Abruf

  • Certified Engraving für HelioKlischograph K500 G4 verfügbar!

    Certified Engraving für HelioKlischograph K500 G4 verfügbar!

    NEUES SOFTWARE RELEASE BIETET EINSTIEG IN DIE AUTOMATISIERTE QUALITÄTSSICHERUNG.

    Certified Engraving hat das Ziel, die Prozesssicherheit in der Tiefdruckformherstellung zu erhöhen und so die Anzahl der notwendigen Andrucke zu minimieren. Für den K500 G4 steht ab sofort die erste Ausbaustufe von Certified Engraving zur Verfügung.

    Ein aktuell viel diskutiertes Thema in der Tiefdruckformherstellung ist die Notwendigkeit, die Anzahl von Andrucken zu reduzieren. Certified Engraving hat das Ziel, die Prozesssicherheit in der Tiefdruckformherstellung zu erhöhen und so die Anzahl der notwendigen Andrucke zu minimieren. Die aktuelle Version 8 der Maschinensoftware des K500 G4 bietet jetzt mit den neuen Funktionen „GeometryScan“ und „MultiCheck“ den Einstieg in die zertifizierte Gravur. Somit könnnen bereits in der Graviermaschine eine Anzahl kritischer Produktionsparameter von Zylinder und Gravur automatisch gemessen und protokolliert werden.

    In Verbindung mit einem neuen Abstandssensor im K500 G4 überprüft GeometryScan die Geometrie des Gravurzylinders hinsichtlich Rundlauf, Konizität und Knocheneffekt. MultiCheck vermisst unter Zuhilfenahme der integrierten Kamera des K500 G4 die Zylindergravur an vordefinierten Stellen und visualisiert größere gravierte Flächen mit Hilfe einer Stitching-Funktion. Das Durchrutschen von Zylindern während der Gravur wird erkannt, eine etwaige Höhendifferenz der Gravierstichel im Twain-Betrieb wird erkannt und kompensiert. Die Messwerte und Kamerabilder von GeometryScan und MultiCheck werden im neuen Gravurzertifikat dokumentiert, das darüberhinaus weitere produktionsrelevante Informationen bereitstellt.

    Mit GeometryScan und MultiCheck steht für den K500 G4 ab sofort serienmäßig die erste Ausbaustufe von Certified Engraving zur Verfügung. Bestehende Anlagen dieses Typs können per Upgrade-Kit hochgerüstet werden.

    Ab sofort steht die erste Ausbaustufe von Certified Engraving für den K500 G4 zur Verfügung.

  • „Gravure Global“ erschienen

    „Gravure Global“ erschienen

    MEDIENPARTNER DER HELIOGRAPH STELLT ENGLISCH-SPRACHIGE FACHZEITSCHRIFT VOR.

    Das Projekt „Gravure Global“ schließt die Lücke im Bereich Englisch-sprachiger Fachzeitschriften für den Tiefdruck.

    Mit dem Projekt „Gravure Global“ schließt die Ebner Media Group, Herausgeber der deutschsprachigen Fachzeitschrift “Flexo+Tief-Druck”, eine markante Lücke, die nach dem Einstellen des internationalen Fachmagazins “Flexo & Gravure” entstanden war.

    So ist kürzlich eine 82-seitige Sonderpublikation der “Flexo+Tief-Druck” als „Gravure Global Edition 2021“ erschienen, die Sie hier kostenfrei herunterladen können.

    Im nächsten Schritt ist der Verlag mit dem Special-Newsletter “Gravure Global” gestartet, der zunächst monatlich News-Meldungen und Fachbeiträge zum Thema Tiefdruck in englischer Sprache veröffentlicht. Hier können Sie den Newsletter abonnieren.

    Das Projekt „Gravure Global“ umfasst bisher eine Sonderpublikation und einen Newsletter.