AutoCon

Maximale Produktivität und Qualität

Der HelioKlischograph K6 ist serienmäßig für die Integration in die vollautomatische Produktionslinie AutoCon, die von HELL Gravure Systems, K. Walter und Bauer-Logistik-Systeme gemeinsam entwickelt wurde, vorbereitet. Eingebettet in die Produktionsstrecke erreicht der K6 die höchstmögliche Wirtschaftlichkeit. Dabei stellt der FormManager dem Prozessleitrechner alle Gravuraufträge zur Verfügung. Der Rechner übernimmt die Koordination des Kransystems und des einzelnen oder mehrerer HelioKlischographen K6. Der Kran sorgt für die automatische Zustellung und Abholung der Zylinder. Ein einziger Bediener überwacht die gesamte Produktionslinie und gewährleistet die hohe Produktivität der Graviermaschinen.

 

Die Lösungen für vollautomatische Produktionsstrecken sind immer kundenspezifisch und beinhalten eine individuelle Planung und Ausführung. Eine zentral verantwortliche AutoCon-Projektleitung ist für die professionelle Abwicklung der komplexen Installationen zuständig.

Der K6 in der automatischen Produktionslinie AutoCon – die wirtschaftlichste Lösung für die Tiefdruck-Formherstellung

Komponenten der AutoCon-Produktionslinie

K6 und AutoCon – maximale Qualität und Produktivität